Läuft. Ein Klassenwettbewerb zur Steigerung der körperlichen Aktivität im Alltag von Jugendlichen

läuft. nennt sich ein Unterrichtsprogramm zur Förderung der Aktivität im Alltag: Jede/r Schüler/in erhält zu Beginn des Projekts einen Schrittzähler und dokumentiert in einem Zeitraum von drei Monaten ihre/seine Schritte. In drei ausgewählten Wochen werden die Schrittzahlen aller Schüler/innen einer Klasse zusammengerechnet und die Klassen mit den meisten Schrittzahlen sowie der größten Steigerung der durchschnittlichen Schrittzahlen werden ausgezeichnet.

Jede Klasse nimmt darüber hinaus an mehreren Unterrichtseinheiten teil. Diese haben vor allem die Steigerung der körperlichen Aktivität sowie die Bedeutung und Bewusstmachung eines körperlich aktiven Lebensstils im Fokus. Weitere Komponenten und Informationen richten sich an die Eltern und die Schulen (Schulleitung und Lehrkräfte), um auch das Umfeld der Schüler/innen miteinzubeziehen.

läuft. wurde im Zeitraum 2013 bis 2015 mit Förderung der Deutschen Krebshilfe und in Kooperation mit der Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaften Universität Hamburg (Prof. Dr. C. Krieger) sowie dem Institut für Sportwissenschaft Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Prof. Dr. B. Weisser) umgesetzt und evaluiert.

Veröffentlichungen

Kontakt

Sollten Sie Fragen zum Projekt haben, kontaktieren Sie uns gerne.